Telefonische ExpertenberatungKostenloses AngebotInternationale Markenhersteller

Förderung und Finanzierung

Tipps für die Beantragung Ihres KFW-Kredits

Sie haben einen passenden KfW-Kredit entdeckt, wissen jedoch nicht wie Sie nun vorgehen sollen? Wir haben die wichtigsten Infos für Sie zusammengestellt.

office-1209640_960_720

Ablauf des Antragsverfahrens

1. Angebot anfordern

Sie benötigen zur Beantragung ein Angebot für Ihr Projekt. Lassen Sie sich daher im ersten Schritt ein Angebot für Ihr Energiesystem erstellen.

2. Förderkredit beantragen

Anschließend können Sie den Kredit für Ihre KfW Förderung bei Ihrer Hausbank beantragen. Diese überprüft das Vorhaben und Ihre Kreditwürdigkeit und entscheidet, ob ein Antrag bei der KfW Bank gestellt wird. Der Antrag muss immer vor Vorhabensbeginn, dh. bevor Sie einen verbindlichen Kaufvertrag abgeschlossen haben, gestellt werden. Wurde der Antrag bei der KfW eingereicht und bewilligt, schließen Sie einen Kreditvertrag mit Ihrem Finanzierungspartner ab.

3. Bau Ihrer Anlage

Nach dem Abschluss Ihres Kaufvertrags folgt die Installation Ihrer Photovoltaikanlage. Um in dieser Phase aufkommende Rechnungen zu bezahlen, ist es auch möglich den Kreditbetrag in Raten abzurufen.

4. Auszahlung des Tilgungszuschusses (falls im Kredit enthalten)

Nach Inbetriebnahme der Anlage kann der Tilgungszuschuss angefragt und ausgezahlt werden. So reduzieren sich Kredit und Kreditlaufzeit.

Das Beratungsgespräch mit Ihrer Hausbank

1. Mehrere Beratungsgespräche vereinbaren

Rechnen Sie immer damit, dass nicht jedes Beratungsgespräch zum Erfolg führen muss. Fragen Sie daher außer bei Ihrer Hausbank auch bei weiteren Banken an.

2. Bonitätsprüfung

Die Bank wird immer zuerst Ihre Zahlungsfähigkeit ermitteln und eine Bonitätsprüfung vornehmen. Ihre Bonität entscheidet dann, ob und zu welcher Höhe Sie einen KfW Kredit erhalten können. Fragen Sie immer vorab an, welche Unterlagen zur Bonitätsprüfung erforderlich sind und halten Sie alle genannten Unterlagen bereit. Häufig werden Kopien Ihrer letzten Gehaltsabrechnungen und Kontoauszüge erwartet.

3. Eigenkapital anbieten

Bieten Sie an, einen Teil des Anlagenpreises selbst zu finanzieren. Dies verbessert die Konditionen erheblich.

4. Sicherheiten anbieten

Denken Sie auch immer darüber nach, welche Sicherheiten Sie der Bank anbieten können.

5. Angebot und Kostenvoranschlag mitbringen

Außerdem benötigt die Bank ein Angebot für Ihr Projekt. Diese Unterlagen sollten Sie zum Beratungsgespräch mitnehmen.

Haben Sie alle Unterlagen vorgelegt, entscheidet die Bank über Ihr Anliegen. Sind Sie erfolgreich, stellen Sie gemeinsam einen Kreditantrag bei der KfW. Sobald dieser durch die KfW bewilligt wurde, können Sie sich Ihren Kredit auszahlen lassen.

Jetzt Angebot für Ihre Photovoltaikanlage anfordern

Ähnliche Artikel

Sales

Nur für kurze Zeit: Solaranlage mit Speicher - schon ab 12.990 €