Telefonische ExpertenberatungKostenloses AngebotInternationale Markenhersteller

Förderung und Finanzierung

KfW-Programm 167 - Der Ergänzungs­kredit zur BAFA-Förderung

Der Ergänzungskredit 167 kann von jedem in Anspruch genommen werden, der eine konventionelle Heizungsanlage im Altbau durch eine erneuerbare Alternative, wie etwa eine Wärmepumpe ersetzt. Er ist als Ergänzung zur BAFA-Förderung gedacht.

kfw 167

Übersicht Programm 167

Voraussetzung für die Kreditgewährung ist, dass Ihre bestehende Heizungsanlage vor 2009 installiert wurde. Außerdem werden nur Wärmepumpen mit einer Nennwärmeleistung von bis zu 100 kW gefördert. Hierunter fallen jedoch alle Wärmepumpen in Einfamilienhäusern.

Merkmale 
Zielgruppealle, die eine Wohnimmobilie sanieren und eine Heizungsanlage auf Basis Erneuerbarer Energien errichten
kombinierbar mit BAFA-FörderungJa
zinsgünstiger Kreditenthalten
effektiver Jahreszinsab 1% 
Zinsbindung10 Jahre
Kreditlaufzeit4-10 Jahre
Kredithöhebis 50.000€ pro Wohneinheit

KfW-Kredit gefunden & was jetzt?

Lesen Sie hier wie Sie Ihren KfW Kredit beantragen

Ermitteln Sie jetzt die Kosten Ihrer Wärmepumpe

Ähnliche Artikel

tesla-powerwall-2-crop

Hol dir Deine Tesla. Zum Aktionspreis!