Earth Hour 2021 – Friedlicher Protest für eine bessere Zukunft
Energiepolitik & Klimaschutz

Earth Hour 2021 – Friedlicher Protest für eine bessere Zukunft

Die Earth Hour des WWF ist die größte Klima- und Umweltaktion der Welt. Jedes Jahr im März schalten mehrere Millionen Menschen und Gemeinden für eine Stunde alle Lichter aus. Damit setzen sie ein friedliches Zeichen für mehr Klimaschutz. Seien auch Sie am 27. März um 20:30 dabei, wenn es heißt: Licht aus. Klimaschutz an. Vor…

Solardachpflicht – Hier könnten Photovoltaikanlagen bald zur Pflicht werden
Photovoltaik

Solardachpflicht – Hier könnten Photovoltaikanlagen bald zur Pflicht werden

Solaranlagen auf jedem Haus – während dieser ein Anblick bisher meist auf Freiwilligkeit basierte, könnten Solardächer bald in einigen Bundesländern in Deutschland zur Pflicht werden. Wir stellen vor, wo eine Solardachpflicht im Gespräch ist und wo sie bereits gilt. Unter der Solarpflicht, oder auch solaren Baupflicht werden Regelungen von Städten oder Bundesländern verstanden bei denen…

Bürgerbegehren der Klimawende Köln: Die Rheinenergie soll ab 2030 nur noch erneuerbaren Strom produzieren
Energiepolitik & Klimaschutz

Bürgerbegehren der Klimawende Köln: Die Rheinenergie soll ab 2030 nur noch erneuerbaren Strom produzieren

Nicht jeder hat die Möglichkeit zu einer eigenen Photovoltaikanlage. Ökostrom ist zwar bei fast jedem Energieversorger erhältlich, wird aber häufig aus Wasserkraftwerken im Ausland geliefert. Auch in Köln besteht hier noch viel Nachholbedarf. Daher hat die Klimawende Köln ein Bürgerbegehren gestartet, dass die Rheinenergie in die Pflicht nehmen soll, mehr lokal erzeugten Ökostrom zu liefern….

EEG-Novelle ermöglicht PV-Anlagen bis 30 kWp ohne EEG-Umlage
Energiepolitik & Klimaschutz | Photovoltaik

EEG-Novelle ermöglicht PV-Anlagen bis 30 kWp ohne EEG-Umlage

Durch das seit dem ersten Januar geltende neue EEG, müssen Besitzer von Photovoltaikanlagen erst ab einer Anlagengröße von 30 kWp EEG-Umlage zahlen. Zuvor wurde die EEG-Umlage für Photovoltaikanlagen bereits ab 10 kWp fällig. Die Entscheidung wird vor allem das Segment der gewerblichen Dachanlagen beflügeln, aber auch private Hausbesitzer kann die Anhebung der Umlage zum Kauf…

Photovoltaikanlagen erzeugen 2020 ca. 9% des in Deutschland erzeugten Stroms
Energiepolitik & Klimaschutz | Photovoltaik

Photovoltaikanlagen erzeugen 2020 ca. 9% des in Deutschland erzeugten Stroms

Photovoltaikanlagen hatten 2020 einen Anteil von 9,4% an der Bruttostromerzeugung. Die erneuerbaren Energien kamen insgesamt auf 44,6%. Im Vergleich zum Vorjahr wurde 2020 somit etwa 4% mehr erneuerbarer Strom erzeugt. (Quelle: BDEW) In der Nettostromerzeugung, also bei dem Strom, der bei den Verbrauchern nach Verlusten durch Umwandlung und Transport ankommt, konnten die erneuerbaren Energien sogar…

Das ändert sich für Betreiber einer Photovoltaikanlage durch Corona in der Steuererklärung
Photovoltaik

Das ändert sich für Betreiber einer Photovoltaikanlage durch Corona in der Steuererklärung

Aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie hat der Staat einige Steuererleichterungen beschlossen, die auch für Photovoltaikanlagen gelten. Die Mehrwertsteuer etwa wurde bis zum 31.12 von 19% auf 16% gesenkt. Doch was passiert, wenn ich meine Anlage noch in 2020 kaufe und erst in 2021 in Betrieb nehme?  Mehrwertsteuersenkung beim Anlagenkauf Die Mehrwertsteuer oder auch Umsatzsteuer…

Photovoltaik schafft weltweit die meisten Arbeitsplätze in der Erneuerbaren Branche
Energiepolitik & Klimaschutz | Photovoltaik

Photovoltaik schafft weltweit die meisten Arbeitsplätze in der Erneuerbaren Branche

2019 wurden 3,8 der 11,5 Millionen Arbeitsplätze in der Photovoltaikbranche geschaffen.  Nach dem Jahresbericht “Renewable Energie and Jobs” der IRENA stieg die Anzahl der Beschäftigten in der Erneuerbaren Energien-Branche 2019 auf ca. 11,5 Millionen. Ein Drittel dieser Arbeitsplätze entfallen allein auf Photovoltaik-Jobs. Die Windenergie ist hingegen mit nur 1,2 Millionen Jobs weit abgeschlagen. Asiatische Länder…

Entwurf für EEG Novelle 2021 vom Kabinett beschlossen
Energiepolitik & Klimaschutz | Photovoltaik

Entwurf für EEG Novelle 2021 vom Kabinett beschlossen

Für private Anlagenbetreiber gibt es Verbesserungen beim Eigenverbrauch – Entwurf insgesamt kritisiert Gestern hat das Bundeskabinett einen Entwurf für eine Novelle des EEG für 2021 beschlossen. Doch was ändert sich für private Photovoltaikanlagenbesitzer? EEG-Umlage erst ab über 20 kWp PV-Leistung fällig Gute Nachrichten für den Photovoltaik Eigenverbrauch: Aktuell müssen Photovoltaikanlagenbesitzer ab einer installierten Photovoltaikleistung von…

Das Gebäudeenergiegesetz ist beschlossen – kein verschärfter Energiestandard für Neubauten
Energiepolitik & Klimaschutz | Neubau | Sanierung

Das Gebäudeenergiegesetz ist beschlossen – kein verschärfter Energiestandard für Neubauten

Nach jahrelanger Verzögerung wurde das GebäudeEnergieGesetz (GEG) endlich vom Bundestag beschlossen, neue Impulse für die Energiewende, enthält es jedoch nicht.  Eigentlich hätte das GebäudeEnergieGesetz (GEG) bereits 2017 verabschiedet werden sollen. Nach einem Streit in der Koalition wurde das Vorhaben jedoch vertagt. Drei Jahre später liegt der Beschluss des Bundestages nun schließlich vor. Zentrales Anliegen des…

Der 52 GW Deckel wird abgeschafft – Einspeisevergütung für kleine Photovoltaikanlagen bleibt bestehen
Energiepolitik & Klimaschutz | Photovoltaik

Der 52 GW Deckel wird abgeschafft – Einspeisevergütung für kleine Photovoltaikanlagen bleibt bestehen

Die Bundesregierung einigte sich gestern auf eine Regelung für Mindestabstände von Windrädern an Land zur Wohnbebauung. Damit konnte nach einer langen Phase der Unsicherheit endlich auch die Abschaffung der Deckelung der Solarförderung beschlossen werden. Hausbesitzer können aufatmen – denn die Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen, die Anlagenbesitzern bei der Einspeisung von Solarstrom ins Stromnetz eine zusätzliche Vergütung…