Rheinland-Pfalz beschließt Solarpflicht für Gewerbegebäude und Parkplätze
Photovoltaik

Rheinland-Pfalz beschließt Solarpflicht für Gewerbegebäude und Parkplätze

Die Solarpflicht für gewerbliche Neubauten ist ein erster Schritt zur Erreichung der Pläne der Landesregierung zum Solarausbau. Der Solarverband Rheinland-Pfalz fordert zusätzlich auch die Förderung von Stecker-Solar-Geräten im Land.  Vergangenen Mittwoch hat der Landtag in Rheinland-Pfalz die Einführung einer Photovoltaik-Pflicht für gewerbliche Neubauten beschlossen. Die Pflicht gilt ab 2023 und schließt gewerbliche Neubauten mit mehr…

Solarpflicht für Neubauten in Bonn beschlossen
Photovoltaik

Solarpflicht für Neubauten in Bonn beschlossen

Mit einer Solarpflicht für Neubauten möchte die Stadt Bonn den Ausbau der erneuerbaren Energien vorantreiben. Damit soll das Ziel erreicht werden, die Stadt bis 2035 klimaneutral zu machen.  Der Rat der Stadt Bonn hat beschlossen, dass die Installation von Solaranlagen bei allen Neubauvorhaben, auf die die Stadt planungsrechtlich Einfluss nehmen kann, verpflichtend wird. Die Stadt…

Photovoltaikanlagen bis 10 kWp können sich von der Einkommensteuer befreien lassen
Photovoltaik

Photovoltaikanlagen bis 10 kWp können sich von der Einkommensteuer befreien lassen

Nach einem aktuellen Schreiben des Bundesfinanzministeriums können sich Besitzer kleiner Photovoltaikanlagen und BHKWs auf Antrag von der Einkommensteuerpflicht befreien lassen. Das reduziert die Steuerbürokratie und macht die Anschaffung einer PV-Anlage auf dem privaten Einfamilienhaus noch attraktiver. Nachdem der Bundesrat auf Initiative des Baden-Württembergischen Finanzministeriums im Oktober 2020 die steuerliche Befreiung kleiner Photovoltaikanlagen von der Einkommensteuer…

Solardachpflicht – Hier könnten Photovoltaikanlagen bald zur Pflicht werden
Photovoltaik

Solardachpflicht – Hier könnten Photovoltaikanlagen bald zur Pflicht werden

Solaranlagen auf jedem Haus – während dieser ein Anblick bisher meist auf Freiwilligkeit basierte, könnten Solardächer bald in einigen Bundesländern in Deutschland zur Pflicht werden. Wir stellen vor, wo eine Solardachpflicht im Gespräch ist und wo sie bereits gilt. Unter der Solarpflicht, oder auch solaren Baupflicht werden Regelungen von Städten oder Bundesländern verstanden bei denen…

EEG-Novelle ermöglicht PV-Anlagen bis 30 kWp ohne EEG-Umlage
Energiepolitik & Klimaschutz | Photovoltaik

EEG-Novelle ermöglicht PV-Anlagen bis 30 kWp ohne EEG-Umlage

Durch das seit dem ersten Januar geltende neue EEG, müssen Besitzer von Photovoltaikanlagen erst ab einer Anlagengröße von 30 kWp EEG-Umlage zahlen. Zuvor wurde die EEG-Umlage für Photovoltaikanlagen bereits ab 10 kWp fällig. Die Entscheidung wird vor allem das Segment der gewerblichen Dachanlagen beflügeln, aber auch private Hausbesitzer kann die Anhebung der Umlage zum Kauf…

Photovoltaikanlagen erzeugen 2020 ca. 9% des in Deutschland erzeugten Stroms
Energiepolitik & Klimaschutz | Photovoltaik

Photovoltaikanlagen erzeugen 2020 ca. 9% des in Deutschland erzeugten Stroms

Photovoltaikanlagen hatten 2020 einen Anteil von 9,4% an der Bruttostromerzeugung. Die erneuerbaren Energien kamen insgesamt auf 44,6%. Im Vergleich zum Vorjahr wurde 2020 somit etwa 4% mehr erneuerbarer Strom erzeugt. (Quelle: BDEW) In der Nettostromerzeugung, also bei dem Strom, der bei den Verbrauchern nach Verlusten durch Umwandlung und Transport ankommt, konnten die erneuerbaren Energien sogar…

Das ändert sich für Betreiber einer Photovoltaikanlage durch Corona in der Steuererklärung
Photovoltaik

Das ändert sich für Betreiber einer Photovoltaikanlage durch Corona in der Steuererklärung

Aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie hat der Staat einige Steuererleichterungen beschlossen, die auch für Photovoltaikanlagen gelten. Die Mehrwertsteuer etwa wurde bis zum 31.12 von 19% auf 16% gesenkt. Doch was passiert, wenn ich meine Anlage noch in 2020 kaufe und erst in 2021 in Betrieb nehme?  Mehrwertsteuersenkung beim Anlagenkauf Die Mehrwertsteuer oder auch Umsatzsteuer…

Photovoltaik schafft weltweit die meisten Arbeitsplätze in der Erneuerbaren Branche
Energiepolitik & Klimaschutz | Photovoltaik

Photovoltaik schafft weltweit die meisten Arbeitsplätze in der Erneuerbaren Branche

2019 wurden 3,8 der 11,5 Millionen Arbeitsplätze in der Photovoltaikbranche geschaffen.  Nach dem Jahresbericht “Renewable Energie and Jobs” der IRENA stieg die Anzahl der Beschäftigten in der Erneuerbaren Energien-Branche 2019 auf ca. 11,5 Millionen. Ein Drittel dieser Arbeitsplätze entfallen allein auf Photovoltaik-Jobs. Die Windenergie ist hingegen mit nur 1,2 Millionen Jobs weit abgeschlagen. Asiatische Länder…

Entwurf für EEG Novelle 2021 vom Kabinett beschlossen
Energiepolitik & Klimaschutz | Photovoltaik

Entwurf für EEG Novelle 2021 vom Kabinett beschlossen

Für private Anlagenbetreiber gibt es Verbesserungen beim Eigenverbrauch – Entwurf insgesamt kritisiert Gestern hat das Bundeskabinett einen Entwurf für eine Novelle des EEG für 2021 beschlossen. Doch was ändert sich für private Photovoltaikanlagenbesitzer? EEG-Umlage erst ab über 20 kWp PV-Leistung fällig Gute Nachrichten für den Photovoltaik Eigenverbrauch: Aktuell müssen Photovoltaikanlagenbesitzer ab einer installierten Photovoltaikleistung von…

Der 52 GW Deckel wird abgeschafft – Einspeisevergütung für kleine Photovoltaikanlagen bleibt bestehen
Energiepolitik & Klimaschutz | Photovoltaik

Der 52 GW Deckel wird abgeschafft – Einspeisevergütung für kleine Photovoltaikanlagen bleibt bestehen

Die Bundesregierung einigte sich gestern auf eine Regelung für Mindestabstände von Windrädern an Land zur Wohnbebauung. Damit konnte nach einer langen Phase der Unsicherheit endlich auch die Abschaffung der Deckelung der Solarförderung beschlossen werden. Hausbesitzer können aufatmen – denn die Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen, die Anlagenbesitzern bei der Einspeisung von Solarstrom ins Stromnetz eine zusätzliche Vergütung…