Erfahrungen & Bewertungen zu Wegatech Greenergy GmbH

Expertenberatung • Kostenloses Angebot • Internationale Markenhersteller

📞 0800 9 800 600

Planung und Installation

Mitsubishi Wärmepumpe - Höchste Qualität vom Weltkonzern

Mitsubishi Wärmepumpe außen Hauswand
Quelle: Mitsubishi Electric

Als Pionier der Inverter-Technologie und Entwickler von Kältemittelverdichtern ist Mitsubishi Electric Experte auf dem Gebiet der Wärmepumpentechnologie. Eine Mitsubishi Wärmepumpe überzeugt durch hohe Qualität und Effizienz. Durch die Vielfalt an Modellen ist der Einbau in fast jedem Gebäude möglich.

Mitsubishi Wärmepumpen - Diese Modelle gibt es

Mitsubishi konzentriert sich hauptsächlich auf die Herstellung von Luft-Wasser-Wärmepumpen. Diese können ohne aufwendige Erdarbeiten installiert werden und sind in Deutschland mit Abstand der beliebteste Wärmepumpentyp. Jede Mitsubishi Luft-Wasser-Wärmepumpe wird unter der Marke ECODAN vertrieben und verfügt über Invertertechnik. Diese sorgt dafür, dass die Leistung der Wärmepumpe Ihrem Heizbedarf angepasst wird. Daneben bietet das Unternehmen noch die Sole-Wasser-Wärmepumpe GEODAN an. Die Wärmepumpen verfügen jeweils über eine Innen- und Außeneinheit.

ModellWärmequelleLautstärkegeeignet fürKühlen
Zubadan Inverter MonoblockUmgebungsluft67 DBNeubau & AltbauJa
Power Inverter MonoblockUmgebungsluft58-61 DBNeubau & AltbauJa
Eco Inverter MonoblockUmgebungsluft53 DBNeubauNein
Zubadan Inverter Split Umgebungsluft55-62 DBNeubau & AltbauJa
Power Inverter SplitUmgebungsluft55-60 DBNeubau & AltbauNein
Eco Inverter SplitUmgebungsluft58-62 DB NeubauJa
GEODAN MonoblockErdwärme42 DBNeubau & Altbau (wenn bestehende Erdwärmepumpe ersetzt)Ja (mit optionalem Zubehör)

ECODAN - Luft-Wasser-Wärmepumpe von Mitsubishi

Mitsubishi Wärmepumpen der Reihe ECODAN nutzen die Außenluft als Wärmequelle. Das ECODAN Wärmepumpensystem zeichnet sich vor allem durch seine große Flexibilität aus. Ob Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus oder Gewerbeobjekt – die Mitsubishi Wärmepumpe ECODAN kann überall eingesetzt werden. 

Je nach Wärmebedarf im Gebäude, der zu beheizenden Wohnfläche und dem gewünschten Komfort, eignen sich verschiedene Ausführungen der ECODAN. Zunächst sollten Hausbesitzer entscheiden, ob sie eine Monoblock oder Split-Wärmepumpe von Mitsubishi möchten. Außerdem muss zwischen den Invertern Zubadan, Power und Eco gewählt werden. Diese sind jeweils unterschiedlich leistungsstark.

Monoblock oder Split?

Grundsätzlich sind alle Varianten der Mitsubishi ECODAN Wärmepumpe als Monoblock oder Splitgeräte erhältlich. Sowohl Monoblock, als auch Splitgeräte verfügen über eine Außen- und Inneneinheit. Die Aufteilung der einzelnen Komponenten unterscheidet sich allerdings deutlich. 

Bei einer Monoblock-Wärmepumpe wird die Wärme direkt im Außengerät erzeugt und über unterirdisch verlegte Leitungen zum Wärmespeicher im Heizungsraum geleitet. Die Außeneinheit ist hier eine Art Kompakt-Gerät mit allen wesentlichen Eigenschaften einer Wärmepumpe. Die wesentlichen Einheiten der Wärmepumpe sind in der Außeneinheit untergebracht. Dadurch ist die Inneneinheit der Monoblock Wärmepumpe platzsparend und kann problemlos im Hauswirtschaftsraum platziert werden.

Eine Split-Wärmepumpe hingegen hat eine deutlich kleinere Außeneinheit. Diese enthält nur den Verdampfer und Verdichter, der Verflüssiger ist in der Inneneinheit der Wärmepumpe untergebracht.

Zubadan Inverter (in Monoblock & Split erhältlich)

Mitsubishi Wärmepumpe
Quelle: Mitsubishi Electric

Die Mitsubishi Wärmepumpe mit Zubadan Inverter ist sehr leistungsstark und kann bei Außentemperaturen bis zu -28 Grad eingesetzt werden. Bei bis zu -15 Grad wird noch die volle Heizleistung erzielt. Damit ist die Mitsubishi Zubadan auch für Altbauten mit schlechter Dämmung oder Radiatoren geeignet. Auch eine Kühlfunktion für die Sommermonate ist verfügbar. Bei hohem Wärmebedarf können auch mehrere Wärmepumpen verschaltet werden. So kann eine Leistung von bis zu 84 kW erreicht werden. Somit ist der Zubadan Inverter ideal für alle Neu- und Altbauten und ein echter Allrounder.

Power Inverter (in Monoblock & Split erhältlich)

Der Power Inverter ist weniger leistungsstark als der Zubadan Inverter und eignet sich für einfache Systeme in Neubau und Modernisierung. Damit der Power Inverter möglichst effizient arbeiten kann, ist eine gute Dämmung und eine Fußbodenheizung im Gebäude empfehlenswert. Das Außengerät kann bei bis zu -20 Grad Außentemperatur eingesetzt werden.

Eco Inverter (in Monoblock & Split erhältlich

Der Eco Inverter von Mitsubishi ist ideal für Niedrigenergiehäuser. Er erbringt im Vergleich zum Zubadan und Power Inverter die schwächste Heizleistung, arbeitet dafür aber sehr effizient. Im Altbau mit sollten sie daher lieber von Eco Inverter absehen und sich für den Zubadan Inverter von Mitsubishi entscheiden.

Das Außenmodul kann bei Temperaturen von -15 bis 35 Grad genutzt werden. Seinen Namen verdankt der Eco Inverter der Tatsache, dass er mit einer minimalen Menge an Kältemittel auskommt. Die Füllmenge des Kältemittels  R410A wurde auf nur 1,6 kg reduziert. Damit ist der Eco Inverter besonders umweltfreundlich und ideal für alle Bauherren, die höchste Umweltstandards erreichen möchten.

GEODAN - Sole-Wasser-Wärmepumpe von Mitsubishi

Die GEODAN Mitsubishi Wärmepumpe nutzt die Energie der Erde zur Erzeugung von Heizwärme. Dadurch ist sie besonders effizient. Da für die Installation jedoch umfangreiche Erdarbeiten notwendig sind, eignet sie sich vor allem für Neubauten oder Bestandsgebäude, bei denen eine bestehende Erdwärmepumpe ersetzt werden soll. 

Mit nur 42 DB ist die Mitsubishi GEODAN im Betrieb besonders leise. Bei der Aufstellung im Garten ist die Wärmepumpe selbst bei Hochbetrieb kaum hörbar. Dank einer Kältemittelmenge von nur 0,9 kg kann die Mitsubishi Erdwärmepumpe auch in kleinen Aufstellräumen untergebracht werden. Die kompakten Maße vereinfachen die Aufstellung zusätzlich.

Fazit

Mitsubishi bietet Wärmepumpen-Modelle aller Leistungsklassen an. Wir empfehlen die Mitsubishi Zubadan mit Inverter, da sie als leistungsstarke Wärmepumpen in so gut wie jedem Alt- und Neubau eingesetzt werden kann.

Über Mitsubishi Electric

Mitsubishi ist ein japanischer Großkonzern mit Sitz in Tokio. Das Unternehmen wurde in den 1860er Jahren gegründet. Der Name Mitsubishi existiert seit 1873. 1921 etablierte sich das eigenständige Unternehmen Mitsubishi Electric. Wurden zunächst nur elektrische Schiffsaggregate produziert, begann Mitsubishi Electric 1930 mit der Produktion von Aufzügen und Geräten zur Stromherstellung. Bereits in den 1960er Jahren wurde die Bedeutung von Umweltschutz vom Konzern erkannt. Seitdem etabliert Mitsubishi regelmäßig neue umweltschonende Produktionstechniken. 

Heute ist Mitsubishi einer der weltweit führenden Elektronikhersteller. Im Portfolio des Unternehmens befinden sich neben LED-Großbildschirmen und Fernsehern auch klimafreundliche Wärmepumpenheizungen. Als Pionier der Invertertechnik ist Mitsubishi ein Experte für Geräte mit hoher Effizienz. Auch Kältemittelverdichter werden vom Unternehmen selbst entwickelt und hergestellt. Mitsubishi Wärmepumpen erfüllen höchste Qualitätsstandards.

Mitsubishi Wärmepumpe planen und klimafreundlich heizen​

Ähnliche Artikel

Leitfaden Wegatech

Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen

Bleiben Sie informiert!

Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen

Leitfaden Wegatech

Bleiben Sie informiert!

Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen

Sales

Nur für kurze Zeit: Solaranlage mit Speicher - schon ab 12.990 €