|

KfW-Programm für Gebäudesanierung wieder aufgenommen – Anträge können wieder gestellt werden

Das kürzlich gestoppte KfW-Programm für energieeffizientes Sanieren läuft ab heute wieder an. Hausbesitzer, die für die Sanierung auf KfW-Mittel angewiesen sind, können damit aufatmen. 

Ab heute können wieder Anträge bei der KfW für die Sanierung von energieeffizienten Gebäuden gestellt werden. Die Förderbedingungen bleiben dabei unverändert. Hausbesitzer, die ihr Haus zum KfW-Effizienzhaus sanieren, erhalten mit dem Kredit 261,262 zinsgünstige Kredite und einen Tilgungszuschuss. Die Förderung für Neubauten mit dem KfW 40 Standard wird derzeit noch überarbeitet und soll künftig unter veränderten Bedingungen fortgeführt werden. 

Zuvor hatte der plötzliche Stopp der KfW-Förderung für energieeffizientes Sanieren für Aufregung gesorgt. Die Antragsflut habe die finanziellen Mittel der KfW überstiegen, hieß es Ende Januar von seiten der KfW. Zudem seien die Standards für die Förderung veraltet gewesen. Viele Hausbesitzer, die mit den Mitteln der KfW gerechnet hatten, traf der Förderstopp überraschend. 

Mit einer Wiederaufnahme der Förderung möchte die Regierung nun Abhilfe schaffen, denn die energetische Sanierung von Gebäuden ist ein zentraler Bestandteil der Klimaschutzmaßnahmen der Regierung. Einen Rückgang der Sanierungsquote, kann man sich nicht leisten. Gemeinsam mit dem Haushaltsausschuss beschloss die Bundesregierung daher letzte Woche die Unterstützung der Förderung mit zusätzlichen 9,5 Milliarden Euro. Damit soll die Finanzierung der Förderung bis zu Verabschiedung des regulären Haushalts gesichert werden. 

Anmerkung: Die Förderung von umweltfreundlichen Heizungsanlagen durch die BAFA war von dem Förderstopp im Januar nicht betroffen. Wärmepumpenheizungen und andere erneuerbare Heizsysteme können nach wie vor mit bis zu 45% der Investitionskosten gefördert werden. Zwar ist die Förderung auch Teil der Bundesförderung für effiziente Gebäude, da es sich hier allerdings um eine Einzelmaßnahme handelt, wird die Förderung nicht durch die KfW abgewickelt. 

Ähnliche Beiträge